Überregionale Meldungen aus August 2016
Amateurfilm über den Bau des neuen NDR-Sendemast
31.08.2016 Rundfunk

Von Februar bis Ende Juli hat der Norddeutsche Rundfunk (NDR) den neuen Sendemast in Steinkimmen errichtet. Amateurfilmer Bernd Vieregge aus Stenum, der unter anderem für die Kulturkino-Reihe im Kulturhaus Müller verantwortlich ist, hat die Bauarbeiten mit der Kamera begleitet und daraus nun einen 23 Minuten langen Film erstellt. [87]
Abschaltung des Amateurfunkrelais Hildesheim
31.08.2016 Amateurfunk

Das 70cm-Amateurfunkrelais DB0YI auf dem 537 Meter hohen Griesberg stellt Ende September seinen Betrieb ein. Da das Relais auf dem 130 Meter hohen Sendeturm der Deutschen Funkturm untergebracht ist, gelten auch hier die neuen Forderungen, denen ein ehrenamtlicher Relaisbetreiber meist nicht nachkommen kann (Osthessenfunk berichtete). [86]
Forscher empfangen Funksignal vom Sternsystem
31.08.2016 Forschung

Wissenschaftler entdeckten ein ungewöhnliches Radiosignal von einem fernen Stern. Aufgrund seiner Beschaffenheit könnte es von einer intelligenten außerirdischen Zivilisation stammen - die möglicherweise genau in Richtung Erde funkt. [85]
Chronik des Rundfunks
30.08.2016 Rundfunk

Egal, welcher Radio-Übertragungsweg sich hierzulande am Ende durchsetzen wird – der Begriff des Rundfunks wird vermutlich erstmal nicht weichen. Woher das mit dem Rundfunken überhaupt kommt und was das mit der Zukunft zu tun hat: ein historischer Überblick. [84]
IARU Region 1 - Fieldday in Laugna
30.08.2016 Amateurfunk

Die Mitgliedern des DARC Ortsverband Gersthofen sind am Wochenende auf dem Bocksberg. Unter dem Rufzeichen DL0GT/p wird von Samstag 15 Uhr bis zum Sonntag 15 Uhr Funkbetrieb mit Wettbewerb gemacht. Seit 1972 halten sich die Gersthofener Funker im ersten Drittel ihrer Klasse und sind fast immer besser als der "große Bruder", der Augsburger Verein. [83]
Sogar Kontakt zum Space Shuttle
30.08.2016 Amateurfunk

Auf die richtige Frequenz kommt es an und mit ein bisschen Glück ist der Kontakt zu Gleichgesinnten rund um den Globus hergestellt. Im DARC Ortsverband Rosenheim haben sich seit über 60 Jahren rund 100 begeisterte Funkamateure diesem technischen Hobby verschrieben, das nicht nur dem Zeitvertreib dient, sondern auch im Katastrophenfall zum Einsatz kommt. [82]
Mit dem OV Köln-Aachen zur E-Lizenz
29.08.2016 Ausbildung

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Oberberg in 51604 Gummersbach bietet der OV G73 einen Amateurfunkkurs zur E-Lizenzprüfung an. Der Kurs startet am Donnerstag, 27.10.2016 um 18:30 Uhr in der Volkshochschule Gummersbach und geht über 16 Wochen. Anmeldeschluss ist der 11.10. 2016. [81]
Funkamateur? Amateurfunker? Hobbyfunker?
29.08.2016 Amateurfunk

Heißt es Amateurfunker oder Funkamateur? Ein immer wieder auftretendes Problem mit massig Konfliktpotential ist die korrekte Bezeichnung der Operatoren des Amateurfunkdiensts (in Deutschland). Wobei „korrekt“ hier teilweise eine subjektive Definitionssache zu sein scheint. Sei es auf Relais oder in Gesprächen mit Augenkontakt: Man hat das Wort „Amateurfunker“ noch nicht vollständig ausgesprochen, schon wird man lauthals von fast allen Seiten ad hoc korrigiert „das heißt Funkamateur!“. [80]
Sender Wiederau zum "Tag des offenen Denkmals" geöffnet
29.08.2016 Rundfunk

Auch 2016 bietet der diesmal am 11. September stattfindende „Tag des offenen Denkmals“ die Gelegenheit, von 11.00 bis 16.00 Uhr den früheren Mittelwellensender Wiederau zu besichtigen. Ein Leipziger Unternehmer ergriff 2013 die Initiative, das Objekt museal zu erhalten. Die Nachfolger der Postverwaltung hatten es zuvor über ein Jahrzehnt sich selbst überlassen. [79]
In den Ferien mit Elektronik basteln
29.08.2016 Ausbildung

Die Funkamateure des Deutschen Amateur-Radio-Clubs e.V. A39 Wiesloch-Walldorf waren auch in diesem Jahr fester Bestandteil des Kinderferienprogramms der Städte Wiesloch und Walldorf. Am 6. August fand in den Räumlichkeiten des Ottheinrich-Gymnasiums in Wiesloch die Bastelaktion mit 20 Kindern und Jugendlichen aus beiden Städten statt. [78]
Funker in Upflamör knüpfen Kontakte in die ganze Welt
29.08.2016 Amateurfunk

Eine glückliche Hand bei der Terminauswahl für den Feldtag hatte der Ortsverband Donau-Bussen im Deutschen Amateur-Radio-Club (DRAC). Bei der Grillhütte am Ortsrand von Upflamör herrschten für die Funkamateure optimale Bedingungen: Zahlreiche Besucher aus umliegenden und selbst fernen Ortsvereinen schauten vorbei, genossen die gute Stimmung bei Kontaktgesprächen und nutzten den Erfahrungsaustausch. [77]
Radiosendungen auf PMR eingestellt
28.08.2016 PMR

1 Jahr lang sendeten 2 Hobbyfunker aus Erfurt auf dem PMR-Kanal 5 (Pocket Mobile Radio, 446,05625 MHz) Musik über den Äther. Komischerweise nannten Sie kommerzielle Rundfunkstationen auf Ihrer Homepage als Partner. Nun ist wohl jemandem aufgefallen, dass es im PMR-Funk ein Gesetz gibt, dass es den Funkgeräten ohne Push-To-Talk-Bedienung verbietet, länger als 180 Sekunden zu senden. Daher stellten die 2 Hobbyfunker Ihre Radiosendung mit GEMA-Musik auf PMR-Funk wieder ein. [76]
Neue Klubstation im X32 wird gefeiert
27.08.2016 Amateurfunk

Der DARC Ortsverband Schmalkalden X32 lädt vom 09. bis 11. September 2016 zum Funkertreffen anlässlich der Eröffnung der neuen Klubstation DK0AVH (Notstraße 33, 98574 Schmalkalden) ein. Ab Samstag 10 Uhr startet das Programm mit Vorträgen, Flohmarkt und Funkbetrieb. Ob Camping, Übernachtung im Hotel oder mit dem Wohnwagen - alle Möglichkeiten sind gegeben.
Mitgliederbegehren für transparente Finanzen im DARC
27.08.2016 Amateurfunk

Nach den bisherigen Vorwürfen aus dem DARC Distrikt P (Osthessenfunk berichtete am 20.08.2016), kommt nun ein Mitgliederbegehren, initiiert von Martin Henz (DL5NAH), der mit Hilfe weiterer Funkamateure/innen den Paragraphen 16 "Rechnungslegung" dahingehend ändern möchte, das die Bilanzen des Deutschen Amateur Radio Clubs zukünftig transparenter veröffentlich werden. Das Dokument kann unterschrieben an den Initiator geschickt werden.
.
Warum ist die Gegendarstellung des DARC nicht auf Osthessenfunk.de veröffentlicht worden? Die Antwort des DARC auf die Kritiken wurde nur in der vereinsinternen OV-Info veröffentlicht. Daher ist sie nur für die Mitglieder des DARC bestimmt und nicht für die Öffentlichkeit.
"Delta, Delta, Fünf, Mike, Alpha ruft CQ und hört!"
25.08.2016 Amateurfunk

Wenn auf den Feldern bei Lohmar Scheiderhöhe die Antennen wieder in den Himmel wachsen, dann ist das ein eindeutiges Zeichen für die alljährlichen Fielddays des DARC, dem Deutschen Amateur Radio Club aus Rösrath. Auch diesmal suchten die Funker Funkkontakte zu Kollegen rund um den Globus. [75]
Montgolfière meets Marconi
25.08.2016 Ausbildung

Zurzeit laufen an der Adolf-Reichwein-Schule die Vorbereitungen für ein anspruchsvolles Projekt zur Begabtenförderung in den Naturwissenschaften. Es geht dabei um physikalische Messverfahren innerhalb der Atmosphäre. Finanziell unterstützt wird das Projekt vom Förderverein der Adolf-Reichwein-Schule. Der fachliche Kooperationspartner der Schule ist der Deutscher Amateur-Radio-Club und sein Gießener Ortsverein, dem Professor Klingmüller als Vorsitzender vorsteht. [74]
Radioflohmarkt in Wertingen
25.08.2016 Termin

Am Samstag, 10. September von 8 bis 14 Uhr ist in der Aula der Grundschule Wertingen in der Fère-Straße 2, gegenüber vom Radio- und Telefonmuseum Wertingen der vierte Wertinger Radio- und Funk-Flohmarkt. Tische und Stühle sind vorhanden. Aufbau ab 7.45 Uhr. Das Radio- und Telefonmuseum direkt gegenüber von der Grundschule ist während des Flohmarktes auch geöffnet. Infos gibts auf der Homepage vom Radiomuseum Wertingen.
Funk-Wasserzähler nehmen Grundrecht auf Selbstbestimmung
25.08.2016 Recht & Ordnung

Die neuen intelligenten Wasserzähler die derzeit in vielen Gemeinden und Städten verbaut werden, rufen die Datenschützer auf den Plan. Die neuen Zähler senden alle 16 Sekunden Funksignale aus. Anhand dieser Signale lassen sich Verbraucherprofile erstellen. Laut Datenschützer greifen die Zähler in das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung ein. [73]
Illegale Kletterei löst Großeinsatz aus
25.08.2016 Recht & Ordnung

Mit einer halsbrecherischen Kletteraktion haben vier Jugendliche am Mittwochabend in Molbergen (Landkreis Cloppenburg) einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Laut Polizei hatten die 15 bis 17 Jahre alten Jugendlichen den 222 Meter hohen Sendemast erklommen. Zeugen, die die Aktion beobachtet hatten, alarmierten die Polizei. [72]
De Maizière warnt vor Angriff auf Stromversorgung
25.08.2016 Recht & Ordnung

Bei der Vorstellung des neuen Zivilschutzskonzepts sagte Bundesinnenminister De Maizière: "Für mich persönlich ist am wahrscheinlichsten ein regional oder überregional lang anhaltender dauerhafter Ausfall der Stromversorgung." In dieser Zeit, in der die Regierung des eigenen Landes vor flächendeckenden Stromausfällen warnt, bekommt der Hobbyfunk eine wichtige Bedeutung. Denn ohne Strom kein Festnetztelefon, kein Mobilfunk, keine Heizung, kein Licht, keine Infrastruktur. Der Verkehr wird zusammenbrechen - der Sprit wird ausgehen. Hilfe im Notfall ist da sehr weit weg.
Amateurfunk im Fernsehen
24.08.2016 Amateurfunk

Am 24.08.2016 wurde in der Sendung ZIBB um 18:30 Uhr das Thema Amateurfunk behandelt.

Das Fernsehteam der Regionalsendung war zu Gast bei Thomas Krahl (DC7YS) aus Berlin und berichtete über seine Funkaktivitäten auf ATV sowie beim Bergfunk-Contest.
Über Funk dem Fuchs auf der Spur
24.08.2016 Ausbildung

Statt mit Flinte und Hundemeute zogen die 17 Teilnehmer des Kinderferienprogramms kürzlich ausgerüstet mit funkbetriebenen Peilsendern in den Wald. Die Acht- bis Zwölfjährigen folgten der Einladung des deutschen Amateur-Radio-Clubs und der Generationenbrücke. [71]
Die neuen EMV- und RED-Richtlinien kennenlernen
24.08.2016 Recht & Ordnung

Seit diesem Frühjahr gibt es neue Richtlinien für die EMV und für Geräte, die Funkfrequenzen zur Kommunikation nutzen. Wer sich noch nicht dazu informiert hat, kann dies zum Beispiel auf einer kostenlosen Infoveranstaltung des TÜV SÜD Mitte September in Straubing tun. [70]
Vorbereitung auf den Notfall
24.08.2016 Recht & Ordnung

Der Bürger soll auf das Schlimmste vorbereitet sein und sich Vorräte zulegen, dass will die Bundesregierung. Doch die meisten Leute und auch Medien tun die Ratschläge als Unfug ab. Besser gerüstet sind die Prepper. Prepper kommt von "prepare" und bedeutet "vorbeitet". Neben Lebensmitteln, Werkzeugen und Waffen findet sich auch Kommunikationselektronik wie z.B. Weltempfänger und CB-Funkgeräte in deren Sortiment. [69]
Stuttgarter Unternehmen schickt Drachen-Antennen in die Stratosphäre
23.08.2016 Forschung

Fliegende Sendemasten, die in die Stratosphäre aufsteigen und dort ihre Dienste verrichten, energiespeichernde Membrane, Zink-Luft-Batterien und aufblasbare Hallen – die Vielseitigkeit der Stuttgarter Trans Atmospheric Group (Tao) und ihre Innovationsfreudigkeit scheinen keine Grenzen zu kennen. [68]
Ungeschirmte Funkstrahlen im Haus und der Nachbarschaft durch HDMI Übertragungen
23.08.2016 Recht & Ordnung

Die Seite Digitalfernsehen will dem Nutzer die HDMI-Übertragungen mit PLC anpreisen: "Deutlich komfortableres Handling verspricht das neue System von Megasat. Mit dem HDMI-Powerline-Set erfolgt die HDMI-Übertragung über das Stromnetz." Das Power-Line-basierte Übertragungsverfahren strahlt bei normaler Elektroinstallation im ganzen Haus und der Nachbarschaft. Die Kurzwellenstrahlen werden durch die ungeschirmten Elektrokabel wie eine Antenne ausgesendet. [67]
Funker stellten sich vor
23.08.2016 Amateurfunk

Auch dieses Jahr fand wieder ein "Tag der Vereine" in Arten statt. Dort präsentierten sich ortsansässige und ortsnahe Vereine und gaben einen Einblick in ihre Vereinstätigkeiten. Zusammen mit dem Kyffhäuser Funkclub e.V. aus Bad Frankenhausen, stellte sich der Deutsche Amateur und Radio Club e.V. (DARC) mit dem Ortsverband X01 Roßleben mit einem gemeinsamen Infostand erstmalig vor. [66]
Es hat von Anfang an gefunkt
23.08.2016 Amateurfunk

Die Interessengemeinschaft Amateurfunk im Wohnmobil lud am vergangenen Wochenende zum Treffen nach Hornbach ein. 23 Funker kamen und erkundeten die Region sowie die Notfunk-Leitstelle. Am Samstagabend dann großes Büfett bei der Abschlussveranstaltung im Capito in der Pirminiushalle. Dazwischen natürlich jede Menge Amateurfunk. [65]
US Air Force will Ionosphäre manipulieren
23.08.2016 Forschung

Bessere Kommunikation durch Plasma: Die US-Luftwaffe will kleine Satelliten mit Plasma-Generatoren in die Ionosphäre schießen. Diese sollen ionisiertes Gas in dieser Schicht der Atmosphäre freisetzen. Dadurch soll die Ionosphäre Funkwellen besser reflektieren. [64]
Lehrgang zur Amateurfunk-Lizenz in Bad Homburg
22.08.2016 Ausbildung

Der DARC Ortsverband F11 Bad Homburg bietet wieder einen AFU-Lehrgang für die Klasse E an. Der Lehrgang beginnt am 1. September 2016 und umfasst etwa 20 Kursabende die wöchentlich stattfinden. Am Ende der Ausbildung steht die Prüfung bei der BNetzA Aussenstelle Eschborn. Die Ausbilder begleiten die Prüflinge auch am Prüfungstag. [63]
Trotz Mittelwellen-Aus leben Empfänger weiter
21.08.2016 Sammeln & Seltenes

Gelegentlich findet Gerhard Wild vor seiner Haustür ein altes Radiogerät, das er noch restaurieren kann. Das hat dann ein Spender dort abgestellt. "Die Leute wissen eben, dass ich eine Leidenschaft für Radios habe", sagt der Sammler aus Haschbach am Remigiusberg in Rheinland-Pfalz. [62]
500 Facebook-User abonnieren Osthessenfunk
20.08.2016 Osthessenfunk

Heute war es soweit. Der 500. Facebooknutzer hat die Facebookseite von Osthessenfunk abonniert. Seit dem 8. August lief ein Gewinnspiel, bei dem angekündigt wurde, dass unter den letzten 9. Klicks eine Osthessenfunktasse verlost wird. Gewonnen hat die Tasse Oliver Zeller aus Volmerz. Herzlichen Glückwunsch, Oliver.
Macht Strahlung den Wald kaputt?
20.08.2016 Umwelt

Können elektromagnetische Strahlen Bäume schädigen? „Gerade heuer ist das unzweifelhaft feststellbar“, sagt Johann Grüner, Waldbesitzer aus Zankenhausen. „Wissenschaftlich nicht nachweisbar“, sagt dagegen Forstamtsleiter Hans-Jürgen Gulder. Ein Ortstermin zu dieser Streitfrage in den Wäldern rund um den Funkturm Schöngeising. [61]
Alte Telefunken-Schätze in Gefahr
20.08.2016 Sammeln & Seltenes


Nach dem Iveco-Magirus-Museum ist ein weiteres Stück Ulmer Technikgeschichte bedroht: Nachdem das amerikanische Finanzkonsortium Kohlberg-Kravis-Roberts (KKR) im März den Radartechnik-Standort Ulm „Airbus Defence and Space“ gekauft hatte, kündigte der Investor den Betreibern des AEG/Telefunken-Museums im Firmengelände in der Wörthstraße. [60]
Jugendfieldday in MarloffsteinFunk-Ferienspaß auf dem Jugend-Fieldday in Marloffstein
20.08.2016 Ausbildung

Die Jugend-Fieldday-Gruppe DA0YFD lädt alle Kinder und Jugendlichen zum Peilen und Funken ein. Zwischen 10 und 16 Uhr wird den Ferienkindern auf dem Fieldday das Funken und Morsen beigebracht.
Der Jugendfieldday ist noch bis zum Sonntag auf dem höchsten Punkt von Marloffstein. [59]
Seit 50 Jahren wird in Wattenscheid gefunkt
20.08.2016 Amateurfunk

Es funkt seit einem halben Jahrhundert. Der Wattenscheider Ortsverein (O33) des Deutschen Amateur-Radio-Clubs feiert Jubiläum und öffnet dafür am 3. September die Türen des Clubraumes in Höntrop. [58]
Kritik am DARC im Funktelegramm
20.08.2016 Amateurfunk

Der Ortsverbandsvorsitzende von Albstadt P34, Erhard Blersch (DB2TU) schrieb in der September-Ausgabe des Funktelegramm von seiner Sicht zum Rechnungswesen des Deutschen Amateur Radio Clubs. In seinem Text ist die Rede davon, dass die Buchhaltungszahlen nicht mit denen der Rechnungsprüfung zusammen passen. DL7ATE wirft er ein satzungs- und gesetzeswidriges Verhalten vor. Das Funktelegramm hat den Text zum Downlaod als PDF online gestellt.
Funkamateure aus Wetzlar basteln mit Kindern
19.08.2016 Ausbildung

Mit Zange, Schraubendreher und ein wenig Geschick kleinere Reparaturen selber durchzuführen, lernten zehn Jugendliche beim "Repair Café & Upcycling" der Funkamateure Wetzlar im Rosengärtchen. Daneben standen während der Aktion im Rahmen des städtischen Sommerferienprogramms Bastelarbeiten zum Thema Upcycling auf dem Programm. [57]
Die Zukunft des Mühlacker Senders ist weiterhin ungewiss
19.08.2016 Radio

Was mit dem Relikt vergangener Radiozeiten geschehen wird, ist unklar. „Über den Abbruchantrag und insbesondere über die Frage der wirtschaftlichen Zumutbarkeit wurde bisher noch nicht abschließend entschieden“, teilte die Stadt Mühlacker mit. Das Regierungspräsidium Karlsruhe wartet auf das Signal aus Mühlacker. Ein Rechtsstreit gilt als wahrscheinlich. [56]
Forscher und Funker wollen Fledermauszug dokumentieren
19.08.2016 Forschung

Ein 2015 gestartetes Projekt zum Fledermauszug in Deutschland geht in eine neue Runde. Vom 28. August an würden zehn Tiere an drei Orten in Sachsen-Anhalt und Brandenburg mit Sendern ausgestattet. Zur Ortung der Tiere wolle man sich der sensiblen Technik von Hobbyfunkern bedienen, hieß es. [55]
Rundfunkmuseum bringt Zeitschrift raus
19.08.2016 Sammeln & Seltenes

"Am Anfang war der Funken" - so steht es auf der neuen Zeitschrift des Rundfunkmuseums in Cham. Die Zeitschrift wird bereits hoch gelobt und mit dem Prädikat „einzigartig“ versehen. In diesem 52seitigen Werk haben mehrere Autoren aus den Reihen der Vorstandschaft des Fördervereins für Das Rundfunkmuseum das Museum in einem ersten Teil ausführlich in Wort und Bild vorgestellt. [54]
Als der Brocken zum Fernsehberg wurde
19.08.2016 Rundfunk

Bereits 1928 wurden auf dem Brocken mit einem 3,2-Meter-Sender (UKW) Ausbreitungsmessungen durchgeführt. Als 1934 mit dem Sender Berlin-Witzleben das Fernsehzeitalter in Deutschland begann, unternahm das Reichspostzentralamt Versuche, um Fernsehsendungen aus Berlin auf dem Brocken zu empfangen - mit Erfolg. [53]
BOS-Digitalfunk bereitet Feuerwehr Probleme
19.08.2016 Recht & Ordnung

Polizei, Rettungsdienste, Feuerwehr – sie alle sollen im Kreis künftig nur noch über Digitalfunk kommunizieren. Der Wittener Feuerwehr bereitet die neue Technik, die sie seit vier Wochen testet, allerdings noch Probleme. [52]
CQ Jena erklärt die Digimodes
19.08.2016 Amateurfunk

In der Amateurfunkwelt hört man oft von DigiModes, also digitalen Übertragungsarten. Streng genommen sind das die jenigen Übertragungsarten, bei denen Informationen in diskreter Form übertragen werden. Hierbei ist die mathematische Bedeutung von „diskret“ gemeint und nicht „zurückhaltend“. [51]
Kunde bezahlt nicht und will TRX weiter verkaufen
Bildergebnis für ft 450d18.08.2016 Recht & Ordnung

Der Funkhändler Markus Neuner warnt vor dem Kauf eines FT-450D mit der Seriennummer 6C200530. Aus seiner Mitteilung kann man erkennen, dass der Transceiver von ihm geliefert wurde, der Kunde aber bisher nicht bezahlte. Der Kunde hat vor, das nicht rechtmäßige Eigentum im Internet weiter zu verkaufen. [50]
Funkstörungen - Wenn 4 Millionen Menschen täglich reisen
17.08.2016 Recht & Ordnung

Während die mangelhafte Flächenversorgung des BOS-Digitalfunks vor allem in der Bundeshauptstadt ein Problem ist, sind die Folgen einer unzureichenden Objektversorgung überall in Deutschland zu spüren. Zahlreiche öffentliche Gebäude wie z.B. Bahnhöfe und Verkehrswege in Tunneln sind bei der BOS-Digitalfunkplanung aussen vor gelassen worden. [49]
Funkender Missionar aus Haigerloch
17.08.2016 Amateurfunk

Der letzte Haigerlocher Afrikamissionar, Pater Otto Mayer, will trotz seiner mittlerweile 69 Jahre noch einige Jahre im Kongo bleiben. Als begeisterter Funkamateur findet Otto Mayer auch über den Äther aus dem Kongo Kontakt nach Haigerloch. [48]
Strahlensensibler aus Erfurt zahlte keine Miete mehr
17.08.2016 Umwelt

Immer wieder wacht er, ohne erkennbaren Anlass, nachts auf. Nach einer Zeit hielt Paul Frank es in seiner Wohnung im Plattenbau nicht mehr aus. Er zog nach Hochheim. Doch dort gingen seine Gefühle weiter. Er behielt sogar 3 Monate die Miete ein, bis er vor Gericht dazu verklagt wurde. [47]
CB- und AFU-Funkertreffen in Ichstedt
16.08.2016 Amateurfunk, CB-Funk

Am ersten Juliwochenende fand erstmalig ein Amateur- & CB-Funkertreffen, im Ichstedter Stadion statt. Eingeladen hatte der DARC-Ortsverband X01 Roßleben. An beiden Tagen fand eine Ortsbesichtigung, wie dem Schlossgarten, dem Eiskeller und der ältesten Wehrkirche Thüringens dem „Alten Turm“, statt. Die Besucher des Treffens hatten die Möglichkeit sich über die Funktechnik und deren Funktionsweise zu informieren. Alle Funker spendeten 200 Euro für den „Alten Turm“ für seinen weiteren Erhalt. [46]
Elektronikbasteln für Kinder
16.08.2016 Ausbildung

Für alle technikinteressierten Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren wird vom Deutschen Amateur-Radio-Club e. V. Bad Griesbach ein Elektro Bastelkurs angeboten. Unter anderem geht's um das Basteln von Elektronik- und Amateurfunk, Computer-Funkbetrieb, Funkbetrieb und Anleitung. Der Kurs findet am 19.08.2016 von 14-17 Uhr am Stadtplatz 3 in Bad Griesbach statt. [45]
Neuer Amateurfunk-Kurs in Ludwigshafen
16.08.2016 Ausbildung

Die Funkamateure Ludwigshafen vom DARC-OV K06 und vom Amateur-Radio-Club Ludwigshafen (ARCL) wollen im September gemeinsam einen Kurs zur Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung (Klasse E und A) anbieten. Der Kurs soll ab Dienstag, 6. September, jeweils dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr im Clubheim auf dem Gelände des Tennisclubs Rot-Weiß (Wollstraße 4) stattfinden. [44]
32. Funkflohmarkt in Mellendorf
16.08.2016 Termin

Am 20. August findet zum 32. Mal der Flohmarkt auf dem Autohof in Mellendorf bei Hannover statt. Von alten Radios über Bauteile, bis hin zum CB- und Amateurfunk finden sich hier die Aussteller und Besucher. Entweder direkt aus dem Auto raus, oder mit Stand am Auto. Für die Verpflegung oder Übernachtungsmöglichkeiten sorgt der Autohof. Aufbau ab 6 Uhr. Infos gibt's bei Robert Weißmantel unter 0421-3761223 oder per Email: weissmantel(a)gmail.com. Anschrift: Hessenweg 2, 30900 Wedemark.
Funkstrahlen im Pub ausgesperrt
16.08.2016 Umwelt

Ein neu eröffneter Pub im Südosten Englands will seine Gäste mit einer ungewöhnlichen Maßnahme dazu bringen, sich weniger mit ihren Smartphones und mehr mit den anderen Anwesenden zu beschäftigen: In Wände und Decken wurden Silberfolien und Kupferdrähte eingebaut, um eine Art Faradayschen Käfig zu schaffen, der keine Funksignale durchlässt. [43]
Deutscher Meister im Amateurfunkpeilen
15.08.2016 Amateurfunk

Michael Gutmann aus Kappelrodeck, Mitglied des Amateurfunk-Ortsverbands Renchtal, wurde Deutscher Meister im Amateurfunkpeilen auf dem 80m-Kurzwellenband. Das Bild zeigt die Siegergruppe der Königsklasse M 21 nach den für Gutmann erfolgreich abgeschlossenen Wettkämpfen in Saarbrücken. [42]
Hochbegabte gehen auf Schatzsuche
15.08.2016 Ausbildung

Bei der "Mensa"-Familienwoche trafen sich Hochbegabte aus ganz Deutschland. Neben Aktionen wie einer Nachtwanderung und der Herstellung von Seifenblasen war vor allem das „Geofoxing“ für die Kinder ein Highlight. Dabei durchforsteten sie zunächst den Wald mithilfe der Geo-Koordinaten nach einem Cache, anschließend suchten sie mithilfe eines Funkpeilgeräts einen Funksender. Diese Kombination aus Geocaching und „Foxing“ ist unter Amateurfunkern auch als „Fuchsjagd“ bekannt. [41]
UKW Tagung Weinheim
15.08.2016 Termin

Am Samstag, 10. September, treffen sich 2000 Funkamateure aus ganz Europa zur 61. Weinheimer UKW-Tagung in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Fachleute referieren über Funk-, Netzwerk und Computertechnik. Traditionell sind Vorträge über den Bau von Sendern und Empfängern samt Antennen das zentrale Thema. [40]
Funkposten machen keine Absicherung mehr
15.08.2016 Recht & Ordnung

Jedes Jahr haben 25 bis 30 Funkposten bei der Rallye Deutschland mitgeholfen, dass das Event reibungslos verlaufen kann. Doch damit ist jetzt Schluß. Grund dafür sind die juristischen Folgen eines Unfalls aus dem Jahr 2013. Damals war ein Rallyefahrzeug in eine Zuschauergruppe gefahren und verletzte 2 Menschen. Einer davon ist nun querschnittsgelähmt. Gegen einen damals ehrenamtlichen Streckenposten wurde Strafbefehl erlassen. Die Ehrenamtlichen möchten nicht für solche Unfälle verantwortlich gemacht werden. [39]
Grimeton geht ausserplanmäßig auf Sendung
15.08.2016 Amateurfunk, SWL

Aufgrund der 11. Nordischen Kurzwellen Konferenz HF16 und dem Lanwellensymposium LW16, welche aktuell auf der Farö Insel abgehalten werden, geht der 92 Jahre alte Längstwellensender im schwedischen Grimeton am 16. August 2016 auf Sendung. Die Abstimmarbeiten beginnen bereits um 09:15 Uhr UTC. Die Morsezeichen werden ab 09:40 Uhr UTC gesendet. [38]
Aus dem Leuchtturm in die Welt
14.08.2016 Amateurfunk

In diesem Sommer feiern Bad Honnef und das französische Berck-sur-Mer ihre 40-jährige Städtepartnerschaft. Für den Ortsverband Bad Honnef des Deutschen Amateur Radio Clubs ist das Anlass, von einem besonderen Sendeplatz aus zu funken. [37]
VFDB behandelt DFMG-Thema nur intern
14.08.2016 Amateurfunk

Der VFDB schreibt auf seiner Homepage, dass das Thema mit den DFMG-Standorten nur intern im VFDB kommuniziert wird. Ortsverbände sollen sich an den Bezirksverbandsvorsitzenden wenden, wenn sie Fragen haben. Eine Transparenz des Themas könnte, nach Meinung der VFDB Geschäftsstelle, schädlich sein. [36]
Lighthouse Weekend - Kontakte knüpfen in alle Welt
13.08.2016 Amateurfunk

Was einst als Spaßaktion in Schottland begann, hat Anhänger in aller Welt gefunden – so auch in Glückstadt und Itzehoe. Aktive des Itzehoer Amateurfunker-Clubs mit Sitz auf dem Hungrigen Wolf treffen sich am Freitag, 19. August, zum weltweiten „International Lighthouse Lightship Weekend“ an der Nordermole. [35]
Top 10 der Funkgeräte
13.08.2016 CB-Funk, PMR, Freenet

Die Website Comparaboo hat die Top 10 der "Besten Funkgeräte" veröffentlicht. Gezählt wurden 1,439 Bewertungen unter Berücksichtigungen der Online-Einkäufe. [34]
Amateurfunk-Exkursion - Im Buchenwald nach Isreal
13.08.2016 Amateurfunk

Unter extremen Bedingungen werden Funkstellen betriebstauglich. Auf Kurzwellen-Bändern geht's hinaus in die weite Welt. Seit rund fünf Jahren betreiben Mitglieder des Ortsvereins Stiftland des DARC ihr besonderes Hobby mitunter in Naturschutzgebieten. Manfred Meier und Felix Saalfrank erkundeten kürzlich die tschechischen Gebiete Bucina u Zdaru und Tisina. [33]
Heilbronner DX Gruppe will CB-Funker zählen
13.08.2016 CB-Funk

Nachdem sich die HNDX-Gruppe Anfang der Woche als "Sprachrohr" für die CB-Funker bei Behörden, Industrie und Handel angeboten hatte, möchte Sie nun wissen, wieviele aktive CB-Funker es noch gibt. Auf Ihrer Homepage stellt Sie ein Formular zur Verfügung, dass anbietet, sich und andere Funker einzutragen. Derweil wird das Vorhaben lautstark im Internetforum Funkbasis diskutiert. Dort wünscht sich die HNDX-Gruppe Händlerbeteiligungen und der Gründer der Gruppe spricht sich für eine Frequenznutzungsgebühr im CB-Funk aus. Die HNDX-Gruppe ist der Meinung, mit einer errechneten Zahl an CB-Funkern könne man den Gesetzgeber eher dazu animieren, Störquellen im CB-Funk abzuschalten.
OV Kraichgau beim SWR4 Sommerfest
12.08.2016 Amateurfunk

Der OV Kraichgau (A22) präsentierte am vergangenen Donnerstag zahlreichen Besuchern des SWR4 Sommerfestes in Kraichtal Menzingen unser schönes Hobby. Neben dem Erwerb eines Morsediploms konnte man vor Ort live dem Funkbetrieb auf Kurzwelle lauschen. [32]
Als Olympia noch über die Kurzwelle kam
12.08.2016 Rundfunk

Wir hörten die Übertragung über einen Sender auf der Kurzwelle. Mehr gab es nicht an Übertragung aus Down Under, wo man uns neun Stunden voraus war. Sie beschränkte sich meist auf Wortfetzen in mal stärkerem, mal schwächerem Rauschen etwas über die erste gesamtdeutsche Mannschaft mit Sportlern aus der Bundesrepublik, der DDR und dem Saarland, das 1952 noch mit einer eigenen Mannschaft an Olympia teilgenommen hatte. [31]
Vom Himmel hoch da send' ich her
12.08.2016 Rundfunk

Mit seiner herausragenden Reichweite spielt der Sender Wendelstein für die TV- und Radioversorgung in Südbayern eine wichtige Rolle. Der Berg erhebt sich mit seinen 1.838 Metern über die atemberaubende Landschaft. Beim genaueren Hinschauen aus der Ferne entdeckt man sogar auf dem Gipfel den weiß-rot gestreiften Sendeturm des Bayerischen Rundfunks. [30]
Linksautonomer Brandanschlag auf Polizeifunk
12.08.2016 Recht & Ordnung

Ein Mann aus dem linksautonomen Umfeld hat einen Brandanschlag auf die Funkstation Waidberg in Zürich verübt. Die Notfunkanlage, die von der Polizei in Zürich benutzt wird, war mehrere Tage nicht einsatzbereit. Er soll Kabel am Fuss des Übertragungsturms mit Brandbeschleuniger entzündet haben. [29]
Mehr Sicherheit durch CB-Funk Warnsender
12.08.2016  CB-Funk

Die Sicherheit im Einsatz muss oberste Priorität haben – da sind sich der Schleizer Stadtbrandmeister und der Geschäftsführer der Via Gateway einig. Aus diesem Grund unterstützt der private Autobahnbetreiber auch das Pilotprojekt der Schleizer Feuerwehr. Sie sorgt per Funksprüchen bei Unfällen für eine deutlich erhöhte Sicherheit. [28]
CB-Funker Treffen in Osnabrück
12.08.2016 CB-Funk

Die Mitglieder des Osna Radio Clubs treffen sich am Samstag, den 20.08.2016 um 15 Uhr am Parkplatz Waldzoo am Schölerberg und laden alle Interessierten ein. Nach dem Kennenlernen soll es ein Konvoy durch die Region mit CB-Funk Aktivitäten geben. Auf der Internetseite vom ORC kann man sich im Forum dazu anmelden. [27]
Sicherheitslücke bei Funk-Autoschlüsseln
11.08.2016 Recht & Ordnung

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich bis zu 100 Millionen Autos weltweit mit relativ einfachen Mitteln aufbrechen lassen. Es ist das bislang gravierendste Beispiel für Sicherheitslücken bei elektronischen Schließsystemen. Der Bochumer IT-Experte Timo Kasper hat es in Zusammenarbeit mit Experten von der Universität Birmingham geschafft, die Zentralverriegelungen der Autos von 15 Herstellern zu knacken. [26]
Vom Silo aus mit der Welt in Kontakt
11.08.2016 Amateurfunk

Das neue Domizil des DARC OV Gütersloh ist ursprünglich ein altes Silo, das nicht mehr genutzt wurde. Außer der rundlichen Form ist vom früheren Speicher aber nicht mehr viel übrig: Im Erdgeschoss befinden sich die sanitären Anlagen, in der ersten Etage ist ein Aufenthaltsraum mit Küche und im zweiten Obergeschoss kann bald gesendet werden. [25]
Amateurfunk-Aktivitätstag: Norddeutscher Höhentag
11.08.2016 Amateurfunk

Auch wenn es den Nordlichtern an Bergen fehlt, ist dies kein Grund, gleich den Kopf ins Watt zu stecken. Was die bayrischen Bergfunker mit ihrem Bergfunktag können, können die Norddeutschen auch. Und das schon zum 50. Mal. 1966 rief DL6PX zu den Höhenaktivitäten auf. Am Samstag, den 14.08.2016 zwischen 14 und 17 Uhr (MESZ) sind die Teilnehmer auf 2m und 70cm zu arbeiten.
SSTV-Aktivität der ISS
11.08.2016 Amateurfunk SWL

Am 15. und 16. August 2016 haben speziell Europa und Südamerika die besten Chancen auf den Empfang von SSTV-Bildern der Internationalen Raumstation (ISS), die auf 145,800 MHz sendet. Die Flugbahn und Sichtmöglichkeiten der ISS findet man auf der Homepage von
Astroviewer. [24]
Europe 1 sendet weiterhin auf 183 kHz
10.08.2016 Rundfunk

Auch nach dem Verkauf seines großen Gebäudes bei Felsberg sendet Europe 1 mit neuen technischen Einrichtungen weiterhin auf 183 kHz. Zur Weiterführung des Sendebetriebs entstand an der bisherigen Reserveantenne ein Leichtbau im Format eines Einfamilienhauses, der gegen den bisherigen Sendepalast geradezu zwergenhaft wirkt. [23]
Feuerwehr befreit Monteur aus Funkturm
09.08.2016 Recht & Ordnung

Der Funkturm auf dem Köterberg ist für einen Mitarbeiter einer Montagefirma kurzzeitig zum Gefängnis geworden. Aufgrund eines technischen Defektes ließ sich allerdings plötzlich eine Brandschutztür nicht mehr öffnen, der Mitarbeiter saß in der Falle. Durch die Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr konnte der eingeschlossene Mann gerettet werden. [22]
Amateurfunktreffen in Großhansdorf
09.08.2016 Termin

Die Funkamateure des Deutschen Amateur Radio Clubs, Ortsverbandes Ahrensburg/Großhansdorf (E09) laden alle Interessierten unter dem Motto „QRP an der See“ zu ihrem Funkertreffen nach Großhansdorf. Alles, was mit Selbstbau rund um Sender, Empfänger und Antennen sowie Jugendarbeit im Amateurfunk zusammenhängt, kann dort gezeigt, diskutiert und erprobt werden. [21]
HNDX als Sprachrohr für die CB-Funker
09.08.2016 CB-Funk

Nachdem vom DAKfCBNF (Deutscher Arbeitskreis für CB- und Notfunk), der Deutschen Funkallianz (DFA) und der Deutschen CB-Funk Organisation (DCBO) Nichts mehr zu hören war, machte sich Osthessenfunk auf die Suche nach dem Sinn solcher Gruppierungen. Was war in den letzten Jahren durchgesetzt, und für die CB-Funker verbessert worden? In dem Artikel von März 2015 konnte man aber ganz klar erkennen, dass diese 3 Zusammenschlüsse von Funkern, die ihre Hobbykollegen vor der Politik und Industrie vertreten wollten, garnicht mehr aktiv sind. Die DCBO gab ja nun auch Ihr Ende bekannt. Nach vielen Jahren ohne einen Mucks aus solchen Verbänden, gibt es den CB-Funk immer noch und es ist weitaus mehr erlaubt als vorher. Nun kommt die Heilbronner DX Gruppe (HNDX) Gestern auf Ihrer Homepage zu der Idee, solche Dachverbandsarbeiten ausführen zu wollen: "Wir die HNDX könnte dann als Sprachrohr dienen [...] Wir können nicht versprechen das wir alle Wünsche und Ziele bei Händlern, Behörden und Organisationen durchsetzen können, aber wir können es versuchen [...]", und lädt die CB-Funker ein, Mitglied zu werden.
Täglich die neuesten Meldungen auf dem Schirm
08.08.2016 Osthessenfunk

Fast 500 Facebooknutzer haben täglich die neuesten Meldungen von Osthessenfunk auf dem Schirm. Die vielen Leser spornen natürlich an, täglich neue Meldungen aus dem Bereich der Funktechnik zu suchen, und auf der Homepage sowie auf Facebook anzubieten. Ohne diese Bestätigung wären die Recherchen sicherlich nicht so umfangreich. Aus Dank an meine Leserschaft für ihre Treue und Unterstützung, unser Hobby bekannter zu machen, wird wieder eine Osthessenfunk-Tasse verlost.
Seit 60 Jahren funkt die Uni Dresden
07.08.2016 Amateurfunk

Sie haben Nothilfe für gestrandete Wüstenexpeditionen herangefunkt, sich mit Partei-Funktionären jahrelang ein Katz-und-Maus-Spiel geliefert und in den 1990ern geholfen, die renommierte Hochfrequenz-Forschung an der Uni wieder aufzubauen: Seit 60 Jahren vernetzen sich die Amateur-Funker der TU Dresden mit der Welt. Was mit 7 Studenten im März 1956 begann, ist heute mit 90 Mitgliedern der größte Amateurfunk-Klub in Sachsen. [20]
4. Notfunkübung im Distrikt Thüringen
07.08.2016 Amateurfunk

Anlässlich der 4. Notfunkübung im District Thüringen des Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. hat die Feuerwehr Kahla analoge Funk- und Alarmierungstechnik der Hilfsorganisationen und deren geschichtliche Entwicklung vorgestellt. Auch die Thüringer Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule war mit dem ELW1 vertreten und hat über die künftige Entwicklung im BOS Funk und die Einführung des Digitalfunk berichtet. [19]
Mittelwellensender Hulsberg wird abgeschaltet
06.08.2016 Rundfunk

Im Laufe des August soll nun auch der vorletzte leistungsfähige Mittelwellensender der Niederlande verstummen. Er wurde nach Meinung von Insidern ohnehin nur noch für Reichweitenkarten, nicht aber für real existierende Hörer betrieben. Nach Angaben von Mediamagazine.nl entfällt innerhalb eines Monats (ein genauer Termin wurde zunächst nicht genannt) die Ausstrahlung von Radio 538 über die Mittelwelle 891 kHz. [18]
Funkt Jemand der Schranke dazwischen?
06.08.2016 Recht & Ordnung

Das Braunfelser Ordnungsamt hat mit Geisterschranken zu tun. Die neuen Schranken, die die Zufahrt zur Altstadt regeln sollen, haben ein interessantes Eigenleben. Mal sind sie auf - mal sind sie zu - wie von Geisterhand. Auch die Firma, die die Schranke installierte, steht vor einem Rätsel. Anwohner werden gebeten, Beobachtungen mitzuteilen. [17]
Faszination Amateurfunk - Ein Hobby der Völkerverständigung
06.08.2016 Amateurfunk

Weltweit vernetzt sind die Vertreter eines beliebten und äußerst kommunikativen Hobbys unter Technikfans: dem Amateurfunk. Von seinem „Arbeitsplatz“ aus funkt der Marburger Amateurfunker Uwe Nößler analog oder digital in alle Welt. [16]
66 Jahre VFDB
06.08.2016 Amateurfunk

Zum 66. Jubiläum der Funkamateure in Post und Telekommunikation geht der Bezirksverband Nordrhein mit dem Rufzeichen DL66VFDB und dem Sonder-DOK VFDB66 auf Sendung. Am 11.01.1950 wurde der VFDB im Fernmeldetechnischen Zentrum Darmstadt gegründet. [15]
An diesem Wochenende funkts gewaltig
06.08.2016 Amateurfunk

Sommerzeit - Urlaubszeit - Bergfunkzeit - gleich mehrere Termine beleben die Bänder am Wochenende: Heute sind die Teilnehmer des bayrischen Bergfunktages auf den GHz-Frequenzen unterwegs. Morgen geht es auf 2m und 70cm. Zeitgleich findet der UKW-Sommer-Fieldday-Contest des Deutschen Amateur Radio Clubs (DARC) statt.
Wer bekommt im Krisenfall Strom und wer nicht?
04.08.2016 Recht & Ordnung

Wegen der veränderten Weltlage überarbeitet die Bundesregierung zum ersten Mal seit mehr als 20 Jahren ihr Konzept zur zivilen Verteidigung. In dem Entwurf heißt es, "das sicherheitspolitische Umfeld" habe sich verändert, zudem biete die "wachsende Verwundbarkeit der modernen Infrastruktur und die Ressourcenabhängigkeit moderner Gesellschaften ... vielfältige Angriffspunkte". Bund und Länder arbeiten auch an einem "Gesamtkonzept Notstrom", um eine Minimalversorgung mit Energie zu sichern. Im Krisenfall soll die Bundesnetzagentur in der Lage sein, über "Abschaltungen oder die bevorrechtigte Versorgung lebenswichtiger Einrichtungen" Strom zu regulieren, also zu bestimmen, wer Energie bekommt - und wer nicht. [14]
Die Zukunft des Digitalradios
04.08.2016 Rundfunk

Die Geschichte des Digitalradios in Deutschland ist keine Geschichte von Pleiten, Pech und Pannen, sondern eine von Murks und Unvermögen, ein an sich sinnvolles System in den Markt zu bringen. Wer in vier Jahren auf dem Weg nach Italien durch den Gotthard reisen will, der fährt - ohne DAB-Radio an Bord - kurz hinter Basel bis hinab nach Chiasso ohne UKW-Empfang in den Stau. Die Schweiz schaltet ab. [13]
Wie gefährlich ist die BOS-Digitalfunk-Falle?
04.08.2016 BOS-Funk

Es sollte die technische Innovation schlechthin sein aber bringt die Einsatzkräfte in Gefahr - die Verbindungen des neuen BOS-Digitalfunks reißen zu oft ab. Ob in U-Bahnhöfen, Tunneln, Tiefgaragen oder Gebäuden. „In Zeiten, in denen wir immer und überall mit einem Terror-Anschlag rechnen, ist das wirklich übel“, sagt ein hochrangiger Polizeibeamter. [12]
Wenn das Telefon ausfällt
04.08.2016 RRecht & Ordnung

Im Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz heißt es, dass Gemeinden »Notrufmöglichkeiten einzurichten und an die zuständige Zentrale Leitstelle anzuschließen, Funkanlagen zu beschaffen und zu unterhalten sowie die Warnung der Bevölkerung sicherzustellen« haben. Wie die Kommunen dies umsetzen, bleibt in ihrer Verantwortung. So wurde vor einigen Wochen in Grünberg z.B. die Feuerwehr in Ettingshausen besetzt, um Notrufe weiterleiten zu können. [11]
Astronaut Ulrich Walter über die Kommunikation im All
04.08.2016 Forschung

"Kommunizieren durften wir im Grunde gar nicht, da der offizielle Air-to-Ground-Kanal ein öffentlicher Kanal der NASA war - und den darf man nicht für Privatzwecke benutzen. Die einzige Chance auf Kommunikation mit der Familie war tatsächlich Amateurfunk", erzählte der Astronaut, der 1993 als Nutzlastspezialist in der STS-55 mitflog.  [10]
K14 lädt zum Fieldday ein
03.08.2016 Termin

Der DARC Ortsverband Landau K14 lädt alle Interessierten vom 5. bis 8. August auf das Gelände wischen Niederhorbach und Kapellen ein. Zum Antennenbau steht genug Platz zur Verfügung. Die gute Lage mit freiem Rundblick kann speziell auf den oberen Bändern genutzt werden. Der DARC Fieldday, der Bayrische Bergtag, sowie die European HF Championship finden zeitgleich statt. 230V stehen auch wieder zur Verfügung. [9]
48. Deutsch-Niederländische Amateurfunktage
03.08.2016 Termin

Die Deutsch-Niederländischen Amateurfunker-Tage, finden dieses Jahr vom 25. bis 28. August in Bad Bentheim statt. Vom Flohmarkt über Fuchsjagden, Amateurfunkveranstaltungen und -Treffen wie z.B. Jahreshauptversammlungen, gibt es viel Programm an den 4 Tagen. [8]
DB0GIS bekommt neuen Standort
03.08.2016 Amateurfunk

Nachdem nun bekannt wurde, dass DB0GIS den DFMG-Turm auf dem Dünsberg bei Gießen verlassen wird, macht der Betreiber DL6FBS neue Hoffnungen an einem anderen Standort. Auf der Homepage von F07 nannte er auch die Gründe für den Abbau. Er könne nicht die persönliche Haftung für die technischen Anlagen bei der DFMG übernehmen. Der Lahnfunk-Hilfsdienst wird einen Teil der Anlagen von DB0GIS auf dem hohen Rod bei Fernwald-Steinbach zukünftig beherbergen. [7]
DMR-Repeater Reinhardshain on air
03.08.2016 Amateurfunk

Auf dem Wasserturm der Stadt Grünberg wurde nun ein DMR-Repeater mit dem Rufzeichen DB0REI in Betrieb genommen. Der Relaisverantwortliche DB4ZZ plante ursprünglich eine Installation auf dem DFMG Turm an der Rastanlage Reinhardshain. Dieses Vorhaben konnte aber durch die bekannten, aktuellen Probleme mit der DFMG/VFDB nicht realisiert werden. DB0REI ist USV-gestützt und sendet auf 439,8125 MHz (-9,4 MHz Eingabe). Das Relais läuft im Mixmode, kann also auch auf FM mit einem Subton von 88,5 kHz benutzt werden. [6]
Zukunft für ehemalige Sendehalle von Europe1
02.08.2016 Rundfunk

Seit einem Jahr ist der Betrieb der Sendehalle des französischen Senders Europe 1 bei Felsberg/Berus beendet. Das eindrucksvolle Gebäude mit umliegenden Flächen hat die Gemeinde Überherrn gekauft. Daraus soll ein über Grenzen hinweg attraktives Zentrum werden. [5]
DB0GIS Standort Dünsberg wird aufgegeben
02.08.2016 Amateurfunk

Die Taunus-Relais-Gruppe gibt auf Ihrer Homepage bekannt, dass der Hamnet-Link zu DB0GIS deaktiviert wurde, da das Relais auf dem DFMG Turm am Dünsberg bei Gießen (JO40GP) aufgegeben wird. [4]
In Kreuzberg werden alte Radios restauriert und verkauft
02.08.2016 Sammeln & Seltenes

Der Rundfunk- und Fernsehtechnikermeister aus Kreuzberg hat sich auf die fachgerechte technische Instandsetzung und Restaurierung sowie den Verkauf historischer Phono- und Radiogeräte spezialisiert. Der Laden ist einzigartig in der Sammler-Szene. [3]
TerraXpress zeigt Einsatz des Peil- und Messdienstes
02.08.2016 Umwelt

Am Sonntag, den 14.08.2016 um 18:30 Uhr geht das TerraXPress Magazin des ZDF zusammen mit dem Peil- und Messdienst der Bundesnetzagentur der Frage nach, wer oder was die Funkfrequenzen am Bremer Flughafen stört. [2]
Funkkontakt vom Seefalke in die ganze Welt
01.08.2016 Amateurfunk

Wo lässt sich noch Funkbetrieb live auf einem Schiff erleben? Auf dem Museumsschlepper „Seefalke“. Am Sonntag nutzten Besucher die Gelegenheit, Amateurfunkern in der musealen Funkerbude über die Schulter zu schauen. [1]
Weitere Meldungen finden Sie hier
Quellenangaben:


[1] http://nord24.de/bremerhaven/funkkontakt-von-der-seefalke-in-die-ganze-welt
[2] http://www.rtv.de/sendungsdetails/11016312/terra-xpress.html
[3] http://www.berliner-zeitung.de/berlin/-radio-art--in-kreuzberg-hier-werden-alte-radios-restauriert-und-verkauft-24488400
[4] http://www.trg-radio.de/
[5] http://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarlouis/ueberherrn/berus/Berus-Architektur-Baukunst-Gebaeude-Juwelen;art446680,6213342
[6] http://www.db0rei.de/
[7] http://www.darc.de/der-club/distrikte/f/ortsverbaende/07/ Bild: http://lfhd.klaus-sommer.eu/images/Zwischenablage01.jpg
[8] http://dnat.de/index.php/de/
[9] http://www.darc.de/der-club/distrikte/k/ortsverbaende/14/fieldday/
[10] http://www.channelpartner.de/a/heisse-oefen-weltraumtoiletten-und-die-physik-von-star-trek,3048455
[11] http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Uebersicht/Artikel,-Wenn-das-Telefon-ausfaellt-%2526hellip%253B-
_arid,659646_regid,1_puid,1_pageid,9.html
[12] http://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/polizeieinsatz-in-grossgebaeuden-wie-gefaehrlich-ist-die-funk-falle--24504762
[13] http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/radiodebatte-digitalradio-und-dab-sind-die-zukunft-14349773.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
[14] http://www.sueddeutsche.de/politik/zivilschutzkonzept-so-plant-die-bundesregierung-fuer-katastrophen-und-anschlaege-1.3108096
[15] https://www.vfdb.org/aktuell/
[16] http://www.op-marburg.de/Lokales/Marburg/Ein-Hobby-der-Voelkerverstaendigung
[17] www.mittelhessen.de
[18] https://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2016/hulsberg.html
[19] https://www.facebook.com/feuerwehr.kahla/posts/1066840876685467
[20] http://www.dnn.de/Dresden/Lokales/Seit-60-Jahren-funkt-die-Uni
[21] http://ahrensburg24.de/amateurfunktreffen-in-grosshansdorf-mit-ueberraschungsvortrag/
[22] http://www.lz.de/lippe/luegde/20880713_Feuerwehr-befreit-Monteur-aus-Funkturm-am-Koeterberg.html
[23] http://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2016/felsberg_neu.html
[24] https://amsat-uk.org/2016/08/10/iss-sstv-august/
[25] http://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/Vom-Silo-aus-mit-der-Welt-im-Kontakt-cf071ce3-ffaf-4548-88c8-e31366dfb8e9-ds
[26] http://www.fr-online.de/digital/funkfernbedienung-sicherheitsluecke-bei-funk-autoschluesseln,1472406,34610972.html
[27] http://funk.xobor.de/event28-Osna-Radio-Mobile-Day.html
[28] http://badlobenstein.otz.de/web/badlobenstein/startseite/detail/-/specific/Gefell-Mehr-Sicherheit-durch-CB-Funktechnik-bei-Autobahn-Unfaellen-654942838
[29] http://www.blick.ch/news/schweiz/zuerich/100000-franken-schaden-brandanschlag-auf-polizei-funkanlage-in-zuerich-id5368723.html
[30] http://www.br.de/service/programm/br-magazin/wendelstein-sender-2016-17-100.html
[31] http://www.rp-online.de/sport/olympia-sommer/historie/als-olympia-noch-aus-der-musiktruhe-kam-aid-1.6180230
[32] https://www.facebook.com/DARCOVA22/photos/pcb.1194722077235686/1194698590571368/?type=3&theater
[33] https://www.onetz.de/tirschenreuth/vermischtes/amateurfunker-auf-exkursion-im-buchenwald-nach-israel-d1689755.html
[34] http://www.comparaboo.de/besten-funkgerate
[35] http://www.shz.de/lokales/norddeutsche-rundschau/kontakte-knuepfen-in-alle-welt-id14537656.html
[36] https://www.vfdb.org/aktuell/
[37] http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/siebengebirge/bad-honnef/Aus-dem-Leuchtturm-in-die-Welt-article3326862.html
[38] http://alexander.n.se/?lang=de
[39] http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-olpe-wenden-und-drolshagen/rallye-deutschland-muss-ohne-amc-olpe-auskommen-id12102213.html
[40] http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/alzey/alzey/das-programm-von-weinheim-strahlt-aus_17191480.htm Foto: DARC
[41] http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/hochbegabte-gehen-auf-schatzsuche-id12096400.html
[42] http://www.bo.de/lokales/achern-oberkirch/gutmann-gewinnt-dm-titel
[43] http://www.heise.de/newsticker/meldung/Pub-als-Faradayscher-Kaefig-Mit-Metall-Abschirmung-Smartphones-ausgesperrt-3294127.html
[44] http://www.morgenweb.de/region/mannheimer-morgen/ludwigshafen/neuer-kurs-furs-morsen-1.2919941
[45] http://www.freizeitengel.de/Angebot/Elektro-Basteln-fuer-Kinder-von--8---12-Jahre/auswahl?p=239650
[46] http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=195823
[47] http://erfurt.thueringer-allgemeine.de/web/erfurt/startseite/detail/-/specific/Ein-Erfurter-Rentner-hat-Probleme-mit-Elektro-Smog-Ich-fuehlte-mich-
als-wuerde-2116210123
[48] http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.haigerloch-vorerst-keine-rueckkehr-in-die-heimat.dc631389-4e09-4019-9c7f-16d42570add9.html
[49] https://police-it.org/funkstoerungen-wenn-4-millionen-menschen-taeglich-reisen
[50] https://www.facebook.com/groups/funkamateure/permalink/10154409309481585/
[51] http://cq-jena.de/WP/digimodes/
[52] http://www.derwesten.de/staedte/witten/digitalfunk-bereitet-wittener-feuerwehr-probleme-id12111324.html
[53] http://www.mz-web.de/landkreis-harz/per-kabel-aus-berlin-als-der-brocken-zum-fernsehberg-wurde-24609618
[54] http://www.mittelbayerische.de/region/cham/gemeinden/cham/rundfunkmuseum-erstmals-in-wort-und-bild-22798-art1418884.html
[55] http://www.welt.de/regionales/berlin/article157749559/Forscher-und-Funker-wollen-Fledermauszug-dokumentieren.html
[56] http://www.tagblatt.de/Nachrichten/Warum-Muehlacker-um-einen-Mast-kaempft-299999.html
[57] http://www.mittelhessen.de/lokales/region-wetzlar/weitere-berichte-region-wetzlar_artikel,-Wie-man-aus-Milchtueten-eine-Geldboerse-bastelt-
_arid,736139.html
[58] http://www.derwesten.de/staedte/wattenscheid/seit-50-jahren-wird-gefunkt-id12111735.html
[59] http://www.da0yfd.de/ferienprogramm
[60] http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Alte-Telefunken-Schaetze-in-Gefahr-_arid,10511716_toid,351.html
[61] http://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/macht-strahlung-wald-kaputt-6673859.html
[62] http://www.digitalfernsehen.de/Trotz-Mittelwelle-Aus-leben-Empfaenger-weiter.142713.0.html
[63] http://www.fox11.de/amateurfunk-lehrgang.html
[64] http://www.golem.de/news/us-air-force-modifikation-der-ionosphaere-soll-funk-verbessern-1608-122830.html
[65] http://www.pfaelzischer-merkur.de/lokales/zweibrueckenland/hornbach/Hornbach-Hornbach-Amateurfunk-Wohnmobile;art447625,6230368
[66] http://www.kyffhaeuser-nachrichten.de/news/news_lang.php?ArtNr=196213
[67] http://www.digitalfernsehen.de/HDMI-ueber-das-Stromnetz.142727.0.html
[68] http://www.swp.de/ulm/nachrichten/stuttgart/Stuttgarter-Unternehmen-schickt-Drachen-in-der-Stratosphaere;art1223182,3976478
[69] http://www.stern.de/wirtschaft/news/zivilschutz---was-wir-von-den-preppers-lernen-koennen-7022714.html
[70] http://www.elektroniknet.de/messen-testen/sonstiges/artikel/133305/
[71] http://www.suedkurier.de/region/schwarzwald-baar-heuberg/moenchweiler/UEber-Funk-dem-Fuchs-auf-der-Spur;art372526,8867840
[72] http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Illegale-Kletterei-loest-Grosseinsatz-aus,molbergen116.html
[73] http://www.infranken.de/regional/bad-kissingen/Aerger-mit-den-Wasserzaehlern;art211,2122658
[74] http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/pohlheim/montgolfiere-meets-marconi_17232139.htm
[75] http://www.bergisches-handelsblatt.de/rag-bhb/docs/1356076/roesrath
[76] http://radio-funk-erfurt.jimdo.com/
[77] http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Funker-knuepfen-Kontakte-in-die-ganze-Welt-_arid,10516988_toid,592.html
[78] http://www.wiwa-lokal.de/im-ferienprogramm-elektronik-basteln/
[79] http://www.radioeins.de/programm/sendungen/medienmagazin/radio_news/beitraege/2015/wiederau.html
[80] http://cq-jena.de/WP/begriffsdiskussion-amateurfunker-versus-funkamateur/
[81] http://www.vhs-oberberg.de/index.php?id=19&kathaupt=11&knr=B1613451&wbt3_redirect=warenkorb
[82] http://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-stadt/sogar-kontakt-space-shuttle-6703835.html
[83] http://www.stadtzeitung.de/laugna/lokales/dieses-wochenende-ist-region-1-fieldday-d14106.html
[84] http://www.deutschlandradiokultur.de/chronik-des-rundfunks-der-diskrete-charme-des-radios.976.de.html?dram:article_id=364410
[85] http://www.n-tv.de/wissen/Forscher-entdecken-Signal-von-Sternsystem-HD-164595-article18526331.html
[86] Bildquelle: http://mw2.google.com/mw-panoramio/photos/small/29195766.jpg
[87] http://www.weser-kurier.de/region/delmenhorster-kurier_artikel,-Ein-Dreh-in-die-Hoeh-_arid,1447722.html
[88] http://www.bz-berlin.de/berlin/alarm-chaos-bei-der-berliner-polizei
[89] https://www.facebook.com/stratosphaerenballon/?hc_ref=PAGES_TIMELINE
[90] http://www.darc.de/der-club/distrikte/f/ortsverbaende/76
[91] http://blog.insel-hiddensee.eu/2016/09/funkamateur-funken-von-hiddensee-um-die-halbe-welt/
Sie befinden sich im
Meldungsarchiv


Zurück zur Startseite 
Regionale Meldungen aus August 2016
Vortrag über Neumayerstation beim F32
31.08.2016 Termin

Am Donnerstag, den 08.09.2016 um 19:30 Uhr findet im Rahmen des OV-Abends vom DARC Ortsverband F32 Hersfeld-Rotenburg ein Vortrag
von Felix Riess (DL5XL) über die Neumayerstation III statt. Gäste sind Willkommen, sollen sich jedoch vorher beim OVV anmelden. [12]
F31 zum Fieldday-Contest bei DP6T
31.08.2016 Amateurfunk

Am 3. und 4.September 2016 findet der SSB-Fieldday Contest auf Kurzwelle statt. OM's von F31 werden auch dieses Jahr wieder das Contestteam von DP6T in Wittgenborn unterstützen. [11]
EFA-Treffen auf der Wasserkuppe
31.08.2016 Amteurfunk

Die Eisenbahn Funkamateure (EFA) sind dieses Jahr mit ihrem "Sachsentreffen" vom 2. bis 4.09.2016 auf Hessens höchstem Berg, der Wasserkuppe. [10]
Fieldday vom DARC OV F51
27.08.2016 Amateurfunk

Osthessenfunk war heute zu Gast auf dem Fieldday des DARC Ortsverband F51 Wächtersbach. Der Fieldday, der eigentlich erst am Montag beginnt, war heute schon sehr gut besucht. Viele OM's halfen beim Aufbau der ersten Antennen mit und freuen sich auf weitere Gäste bis nächste Woche Sonntag in Waldensberg. Hier geht es zum Fotoalbum.
Feineinstellungen beim WebSDR
26.08.2016 Amateurfunk

Nachdem der Rechner nochmal richtig konfiguriert wurde, der Lüfter nach einem Lagerschaden getauscht, und Filter vor die Antennen gebaut wurden, läuft das WebSDR auf der Wasserkuppe nun tadellos. Bisher ist das 2m und 80m Band geschaltet. 2 weitere Komponenten für das 20 oder 40m sowie das 70cm Band wurden bestellt und in den nächsten Tagen verbaut. Wenn dann alles rund läuft, wird das WebSDR der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Die Geschichte vom Norddeichradio
22.08.2016 Termin

Die Marinekameradschaft Bad Hersfeld lädt am 16. September 2016 um 19:30 Uhr zu einem Vortrag über das Norddeichradio in ihr Vereinsheim Vorm Laufholz 6 ein. DJ7JE, Klaus-Dieter Schreiber, der selbst als Operator bei Norddeichradio tätig war, wird an diesem Abend referieren. Die MK freut sich auf interessierte Gäste.
Gespannt auf den neuen Standort
22.08.2016 Amateurfunk

Vom 2. bis 4. September treffen sich die Funkamateure des DARC Ortsverband Bad Hersfeld F69 in Niederaula - unterhalb des Hungerberges. „Wir sind schon ganz gespannt, wie sich der neue Standort auf die Verbindungen auswirkt.“, so Michael Manns 1. Vorsitzender des Ortsverbandes, „Es ist in diesem Jahr das ersten Mal das von diesem Punkt Amateurfunk betrieben wird“. Die Funkamateure freuen sich über Besuch aus der Bevölkerung und stehen Rede und Antwort.
Bilder vom Fieldday auf dem Eisenberg
19.08.2016 Amateurfunk

Seit heute ist der Eisenberg durch die Funkamateure der IG Eisenberg/Knüll besetzt. Auf Kurzwelle und Ultrakurzwelle kann man das Rufzeichen DL0PET hören. Es wird sowohl CW als auch Phonie und eine WSPR-Bake betrieben. Osthessenfunk war heute Abend zu Besuch und hat die Eindrücke des Fielddays in der Bildergalerie festgehalten.
Sender Kreuzberg ist gewachsen
19.08.2016 Rundfunk

Mit einem Hubschrauber wurde der Sendemast in einer spektakulären Aktion um einen sogenannten GFK-Zylinder aufgestockt. Er misst nun stolze 226,35 Meter. [9]
Fieldday vom F51 Wächtersbach
17.08.2016 Termin

Von Montag, 29.08. bis Sonntag, 04.09. veranstalten die Mitglieder des Ortsverbandes Wächtersbach im Deutschen Amateur-Radio-Club e.V. (DARC) wieder ihren Fieldday. Für eine Woche heißt das, mobile Unterkunft im Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt beziehen, Funkstation mit Antennen und Geräten aufbauen. Wie jedes Jahr auf dem Arnoldsberg natürlich ohne Steckdose. Strom kommt „vom Himmel“ über Solaranlagen oder auch mal aus dem Generator.
[8]
Einwohner sammeln für Handymast
17.08.2016 Mobilfunk

In Haselstein gibt es keinen Handyempfang. Daran wird sich in den kommenden Jahren wahrscheinlich auch nicht viel ändern. Doch die Haselsteiner versuchen alles, damit auch sie irgendwann mit Handyempfang versorgt sind: Sie haben am Wochenende eine Spendenbox in der Mitte des Dorfes errichtet. [7]
Fieldday auf dem hohen Knüll
16.08.2016 Termin

Vom 26.-28.08. veranstaltet der DARC Ortsverband F34 und der AVSK ihren jährlichen Fielddday auf dem hohen Knüll. Es soll wie immer der portable Funkbetrieb im Vordergrund stehen. Es werden einige KW Stationen für Funkbetrieb aufgebaut sein. [6]
20 Jahre Funkstation am Petersberg
15.08.2016 Amateurfunk

Seit nunmehr 20 Jahren geht der Funkruf aus Petersberg um die Welt. Mehr als 5.000 Gespräche in beinahe alle Länder der Welt wurden geführt. [5]
WebSDR Wasserkuppe aktiv
14.08.2016 Amateurfunk

Das WebSDR-Projekt von DB8FK und DO3MA steht seit Gestern abend auf Hessens höchstem Berg. Der Server ist bereits mit dem Internet verbunden. Nun werden noch geeignete Empfangsantennen installiert, dann wird das Projekt der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
In Haselstein bleiben die Handys still
10.08.2016 Mobilfunk

Kein Handyklingeln in Haselstein. Schon einige hundert Meter vor dem Ortsschild bricht die Mobilfunkverbindung auf dem Telefon ab. Ärgerlich für die Anwohner, aber auch für diejenigen, die ein Unternehmen in dem Nüsttaler Ortsteil betreiben. [4]
Stromausfall in Hanau
10.08.2016 Recht & Ordnung

Seit 5 Uhr gibt es in den Stadtteilen Steinheim und Klein-Auheim einen Stromausfall. Die Hanau Netz GmbH sucht derzeit nach dem Fehler.
Versuchter Diebstahl mit Funkstörung
08.08.2016 Recht & Ordnung

Ein Unbekannter hat am Samstagmittag in Gelnhausen versucht, Gegenstände aus einem abgestellten Auto zu stehlen. Dafür nutzte er einen Jammer, der die Funkübertragung des Autoschlüssels störte. Trotz des originellen Tricks scheiterte er. [3]
Rundspruch von der Wasserkuppe
07.08.2016 CB-Funk

Hier gibt es den aktuellen Rundspruch von der Wasserkuppe zum anhören und downloaden:
http://www.osthessenfunk.de/Audio/
Rundspruch_August_2016.mp3

D-Star löst APCO auf Wasserkuppe ab
03.08.2016 Amateurfunk

Das APCO25 Relais auf der Wasserkuppe wird nun als D-Star Relais weiter betrieben. DB0WK, welches auch ein DMR-Relais beherbergt, ist mit seiner D-Starausgabefrequenz auf 439,825MHz. Die Eingabe ist -9,4 MHz auf 430,425 MHz. Der Betreiber verzeichnete keinerlei Apco-Aktivität mehr auf dem Relais, daher wurde es wieder auf D-Star umgestellt und die Frequenzen für die Anlage optimiert.
Leuchtturm- und Feuerschiffwochenende
03.08.2016 Termin

Zum internationalen Leuchtturm- und Feuerschiffwochenende am 20. und 21. August 2016 öffnet die Lighthouse-Station DF0HD in Oberhaun (Gemeinde Hauneck) zum 4. Mal ihre Pforten und beteiligt sich mit der Kurzwellenstation an den maritimen Funkaktivitäten. [2]
Lizenfreies Relais Wasserkuppe läuft
01.08.2016 CB-Funk, Freenet

In den letzten Tagen waren die Rapporte des 2m-Einstiegs auf der Wasserkuppe sehr schlecht. Heute wurde das System geprüft und ein Fehler am Antennenkabel festgestellt, der nun behoben ist. Das Relais arbeitet wieder einwandfrei. Viel Spaß!
Gibt es einen Ort ohne Handystrahlung?
01.08.2016 Umwelt

Tatsächlich - vor Oberkalbach hören die Handystrahlungen auf. Ein Mekka für alle Strahlenhysteriker. Aber nicht mehr lange, denn der Ortsbeirat hat nun eine Initiative zum Ausbau des Handynetzes gestartet. [1]
 
Weitere Meldungen finden Sie hier
Quellenangaben:

[1] http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/
artikel/5473682/regional+fulda/dieser-ort-ist-
immer-noch-weitgehend-ohne-mobilfunk
[2] http://www.darc.de/der-club/distrikte/f/
ortsverbaende/69/
[3] http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/
artikel/5482201/regional+nachbarkreise/raffinierter-autoschlussel-trick-polizei-sucht-nach-versuchtem-
diebstahl-in-gelnhausen-zeugen
[4] http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht/
artikel/5486131/regional+huenfeld/kein-
mobilfunk-auch-hier-bleiben-die-handys-still
[5] http://osthessen-news.de/n11537327/
mdl-meysner-und-rudi-leuze-an-der-funkstation
-in-petersberg.html
[6] http://www.avsk.net/index.php?id=271
[7] http://www.fuldaerzeitung.de/artikelansicht
/artikel/5495698/regional+huenfeld+nuesttal/
kein-empfang-im-ort-jetzt-sammeln-die-haselsteiner-
selbst-fur-einen-handymasten
[8] http://www.fox51.de
[9] http://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/
Sendeanlagen-Sendemasten;art765,9324992
[10] http://www.efa-dl.de/html/20161.html
[11] http://www.darc.de/der-club/distrikte/f/
ortsverbaende/31/
[12] http://www.ov-f32.de/termine.html
[13] http://erneuerbar-fulda.de/
[14] http://www.gelnhaeuser-tageblatt.de/lokales/
main-kinzig-kreis/waechtersbach/nabel-der-
welt_17256694.htm