B, Funk, Amateurfunk, AFU, PMR, LPD, Freenet, Nachrichten, News, Neuigkeiten, Aktuell, Beitrag, Beiträge, Heute, Information, Funktechnik, Funker, Funkgerät, Digitalfunk, BOS, Osthessen, Hessen, Deutschland, Regional
.

AktuellThemenRundspruchMediathekAmateurfunkCB-FunkFunknetzPresseImpressum

▼ Funkwetter ▼


.
▼ Bilder ▼


▼ 2. Bergcup in Lütterz 2016 ▼
Was hat der Funk mit einer Rallye zu tun? 
Ganz einfach: ohne Funk - keine Rallye!

Und deshalb hilft der Deutsche Amateur Radio Club Ortsverband Fulda F06 mit Hobbyfunkern aus Osthessen dem AC Lauterbach,
um diese Rallye ausführen zu dürfen.

Der Bergcup - wie der Name schon sagt - startet im Tal und führt über eine kurvenreiche Strecke durch Wald und Feld. Eine, zwar geteerte, aber enge Landstraße verleitet an manchen Stellen zum schnellen Fahren.

Wenn es nun zu einem Unfall oder einer Störung des Ablaufs kommt, muss der Starter das binnen Sekunden wissen, damit keine weiteren Fahrzeuge mehr auf die Strecke fahren.

Da das Gelände zwischen Start und Ziel starke Höhenunterschiede, Wälder und Berge aufweist, kommt keine Baumarkt- oder "Geiz-ist-Geil"-Kommunikationstechnik zum Einsatz. Funkgeräte dieser Klasse würden nach der nächsten Kurve schon keinen Empfang mehr haben.

Das "A" und "O" ist die Technik

Und deshalb verlassen sich die Organisatoren dieser Motorsportveranstaltung auf die Funkamateure aus Osthessen. Ob per Amateurfunk, CB-Funk, Freenet oder PMR - für jeden Posten, jeden ehrenamtlichen Mitarbeiter und auch zur Benachrichtigung der Feuerwehr, gibt es die richtige Funk-Variante.

BOS- und Mobilfunk kommt an seine Grenzen

Die Ortschaft Lütterz (Gemeinde Großenlüder) liegt in einer Talsenke auf 238 Metern und ist ringsrum von Bergen mit Höhen bis zu 400 Metern eingekesselt. Bis heute ist der BOS- und Mobilfunk weitestgehend ausgeschlossen. Bei einem Unfall Hilfe rufen geht also nur an einem glücklichen Standort oder per Festnetztelefon. Auch das ist ein Grund, weshalb Funker diese Rallye absichern, denn mindestens ein Funkposten steht an solch einem Standort, an dem man den Mobilfunk nutzen kann. Muss ein Notruf abgesetzt werden, kann ihn der Funkposten nach erhaltenem Funkspruch weiterleiten.

Ehrenamt verpflichtet

Das die ehrenamtlich engagierten Funkamateure ihren ebenfalls ehrenamtlichen "Kollegen" vom AC Lauterbach helfen, ist natürlich...
Na? Wer hätte es gedacht? Klar... EHRENSACHE! Dazu können auch noch schöne historische Fahrzeuge begutachtet werden, die man heute leider nicht mehr allzu oft auf der Straße findet.
.
▼ 1. Bergcup in Lütterz 2015 ▼
Motorsport
27.09.2015
Ehrenamtliche Hilfe aus Funkerkreisen

"Ohne die Funker läuft hier nichts", sagten Alfred Hartung und Winfried Faust von der Organisationsleitung des Histo Berg Cup Lütterz, und bedankten sich bei den Hobbyfunkern aus Osthessen, die an 2 Tagen ehrenamtlich die Rennstrecke zwischen Lütterz und Großenlüder sicherten. Für solche Veranstaltungen benötigt man nicht nur die Feuerwehr und den Rettungsdienst, denn, wenn es zu einem Unfall kommt, müssen die Informationen just-in-time an Alle weitergegeben werden. Mit Handy's unvorstellbar. Ein Grund für die Funkamateure des DARC OV F06 Fulda, ihr Können und ihre Technik zur Verfügung zu stellen. [79]
▼ Veranstalter ▼
01_Flyer-DIN-A4_quer_2016_Seite1
BC2016a
▼ Video ▼