B, Funk, Amateurfunk, AFU, PMR, LPD, Freenet, Nachrichten, News, Neuigkeiten, Aktuell, Beitrag, Beiträge, Heute, Information, Funktechnik, Funker, Funkgerät, Digitalfunk, BOS, Osthessen, Hessen, Deutschland, Regional
.

AktuellThemenRundspruchMediathekAmateurfunkCB-FunkFunknetzPresseImpressum

▼ Funkwetter ▼


.


.
▼ Tipps

Neues WebSDR



Deutschlands
höchstes WebSDR auf der 950 Meter hohen Wasserkuppe mit 5 Bändern inklsv. CB-Funk
.
▼ Kaufsucht, Geldnot oder Abzocke? ▼
Text geklaut bei Osthessenfunk.
Wer sich aktuell für
private Verkaufs- oder Tauschangebote im Hobbyfunkbereich interessiert, oder sich täglich mit offenen Augen
durch die Foren und Facebookgruppen der Funktechnik kämpft, dem fällt auf, dass es vermehrt Angebote von immer wieder den
selben Personen gibt. Aktuell gibt es in den einschlägig bekannten "Flohmärkten" und "Gruppen" einige Personen,
die immer und immer wieder Funkgeräte verkaufen. Doch nicht nur das. Sie kaufen auch wie die Wilden.

Ich stelle Euch mal die Einzelnen fiktiven Personen vor und was man dabei beachten sollte:


Der Ausprobierer

Kommt ein neues Funkgerät auf den Markt, so ist dieses sofort in seinem Besitz.
Nun prahlt er überall bei seinen Funkkollegen rum, dass er "die neue Kiste" schon hat.
Und: "Wie gut sie doch spielt." Text geklaut bei Osthessenfunk.
2 Wochen später verkauft er das Funkgerät wieder. Warum eigentlich? Wenn es doch so gut spielt?
Am besten als "
neu" und "unbenutzt" und natürlich mit einer "Modifikation" zum selben Preis oder
gar noch teurer
, als mancher deutscher Händler das Gerät anbietet.

Vorsicht beim Kauf! Wer jede Woche ein neues Funkgerät auf dem Tisch hat, liest bestimmt keine
Bedienungsanleitung. Falsche Einstellungen oder gar laienhafte Modifikationen sind vorprogrammiert.


Der Sammler

Auch sehr beliebt sind
Raritäten, im CB-Band gerne die Marke President. Hier durchstöbert
"Der Sammler" das Internet, nach günstigen Angeboten unwissender Verkäufer.
Findet er eins - schlägt er zu. Dann wird einige Wochen an dem Gerät rumgespielt und danach
wird das "Liebhaber- und Sammlerstück" schweren Herzens wieder verkauft.
Natürlich zu einem höheren Preis, als es beim letzten Kauf gekostet hat. Ähnlich dem "Kaufmann".
Text geklaut bei Osthessenfunk.

Vorsicht beim Kauf! Diese Raritäten gingen schon durch viele Hände. Alleine das Alter sollte
hellhörig machen. Wie lange stand das Funkgerät unbenutzt herum? Wo und wie war es
gelagert? Wer hat was daran rumgeschraubt?



Der Kaufmann

Er schaut sich auf dem Markt um, weiß genau, was aktuell gefragt ist.
Ob eine spezielle Modifkation oder gar eine Edition. Text geklaut bei Osthessenfunk.
Er kauft billig und verkauft teuer. Sein Motto: "Jeden Tag steht ein Dummer auf."

Vorsicht beim Kauf! Warum sollte man neue Geräte von einem Privatmann kaufen?
Warum teurer oder mit selben Preis wie im Handel?


Der Junkie

Er will alle Geräte haben, die es auf dem Markt gibt. Sein Shack bietet alles.
Von A wie Alan bis Z wie Zetagi. Am liebsten Exportgeräte mit viel "Bumms". Er nutzt jeden Tag ein
anderes Gerät mit einem anderen Mikrofon.
Text geklaut bei Osthessenfunk.
Die meisten Geräte stehen aber nur im Regal und stauben ein. Man kann eben nur mit einem Gerät
funken. Der Junkie hat meist die selben Probleme wie der "Kaufsüchtige", hat er zuviel Geräte, muss
etwas verkauft werden, um Geld für Neues zu bekommen.

Vorsicht beim Kauf! Der "Junkie" probiert gerne und stellt überall dran rum. Nicht angepasste
Mikrofone, die beim ersten Gerät funktionierten, werden an das Nächste angeschlossen, obwohl die
Polung nicht stimmt. Der Hub ist weit entfernt von Gut und Böse.



Der Kaufsüchtige

Es gibt Ihn nicht nur auf der Psychiatercouch sondern auch auf Funk.
Jemand hat ein tolles Gerät - er muss es auch haben. Das nennt sich Gruppendynamik.
Leider ist am Ende des Monats nicht mehr viel auf dem Konto übrig. So muss er Einiges wieder
verkaufen. Text geklaut bei Osthessenfunk.

Vorsicht beim Kauf oder Verkauf! Hier fehlt jemandem Geld.
Dran denken: Erst das Geld - dann die Ware.


Sind das die neuen Geschäftsmodelle im privaten Handel?
Billig kaufen - Teuer verkaufen? Leute über's Ohr hauen? Einen Dummen suchen?
Text geklaut bei Osthessenfunk.
Bis vor einiger Zeit hatte sich diese Abart noch in anderen Gefilden aufgehalten. Mittlerweile schwappt sie auch auf die Funktechnik über. Ich hoffe, dass sich niemand dort oben wieder gefunden hat. Wenn doch, habt ein Einsehen mit euren Funkkollegen.
Ob Anfänger oder alter Hase. Ob Geld oder Qualität der Ware. Profitgeier und Hochstapler haben in unserem Hobby nichts verloren!
▼ Aktuelle Meldungen auf Facebook ▼


.
▼ Webcam Web-SDR Wasserkuppe ▼

http://www.papillon.de/files/cam/radom_west_links/current_links_xga.jpg?id=YrEFpSwhKDP
.