B, Funk, Amateurfunk, AFU, PMR, LPD, Freenet, Nachrichten, News, Neuigkeiten, Aktuell, Beitrag, Beiträge, Heute, Information, Funktechnik, Funker, Funkgerät, Digitalfunk, BOS, Osthessen, Hessen, Deutschland, Regional
.

AktuellThemenRundspruchMediathekAmateurfunkCB-FunkFunknetzPresseImpressum

Abonniert die Facebookseite von Osthessenfunk und bleibt immer auf dem Laufenden.

▼ Tipps

Das WebSDR
auf der
Wasserkuppe




Deutschlands
höchstes WebSDR

mit 5 Bändern
inkslv. CB-Funk
.
▼ Termine ▼



.

 
▼ Die Zukunft um das Fulda Relais ▼
01.08.2017 Spende ermöglicht weiterhin Betrieb am Hummelskopf

Noch vor 6 Wochen sah die Welt ganz anderst aus, als der Systemoperator Michael Beckers DG7FBS das Ende des Amateurfunkrelais DB0UE auf der FuÜSt Fulda 3 (Hummelskopf) bekannt gab.
Ein Grund waren die hohen geforderten Mieten der Telekomtochter DFMG.

Ein Ersatzstandort sollte beschaffen werden und es war kurz davor, das Relais mit weiterer Technik in ein Hochhaus auf dem Fuldaer Aschenberg zu platzieren. Doch nun kommt Alles anders: Ein Gönner spendete einen Betrag, mit dem man die Miete für die nächsten 3 Jahre zahlen kann.

Michael Beckers, äußerte sich gegenüber Osthessenfunk: "Die Karten können nun neu gemischt werden. Wir haben auch weiterhin an unserem neuen Alternativstandort die Türen offen, doch jetzt kümmern wir uns erst mal um den Fernmeldeturm am Hummelskopf - da gibt es nämlich zukünftig mehr Möglichkeiten für DB0UE."

In der Tat - Beckers berichtete, dass die Antennenanlage eine Plattform höher gesetzt werden kann, da ein DFMG-Kunde ausgezogen ist. Es soll ein neues Halbzoll CelFlex Kabel gelegt werden. Die Relaistechnik soll nach und nach überarbeitet werden und man versucht, die Technik vom Bachrain mit einzubinden. Zusammen mit dem Relaisverantwortlichen Markus Schäfer DK9MS will er das APRS-Relais und den Echolinkeinstieg (70cm) zukünftig vom Hummelskopf aus senden lassen.
▼ Ältere Meldungen ▼
17.06.2017 DB0FUL abgeschaltet - DB0UE folgt Ende des Jahres

Der APRS-Digi und das Echolink-Relais DB0FUL in Künzell bei Fulda wurde zum 09.06.2017 abgeschaltet. Die Anlage wurde abgebaut und der Standort gekündigt. Dies gab der Betreiber auf der Internetseite www.z62.org bekannt.

Der Systemoperator des Fulda Relais kündigte auch eine Abschaltung des Relais am Hummelskopf an. Bis spätestens 31.12.2017 soll 
DB0UE aus dem DFMG-Turm draußen sein. DB0UE und DB0FUL sollen durch ein neues Relais an einem neutralen Standort am Fuldaer Aschenberg durch ein 70cm Duplex-Relais mit Echolinkanbindung ersetzt werden.
▼ Der Sender auf dem Hummelskopf ▼